Das sind wir

Klostergemeinschaft der Franziskanerinnen

Schwäbisch Gmünd in Ostwürttemberg ist die älteste Stadtgründung der Staufer – eine Stadt der Kirchen und Klöster. An der Schwelle zum 3. Jahrtausend entstand am südlichen Stadtrand Gmünds das neue Kloster der Franziskanerinnen der ewigen Anbetung.

Das Kloster ist eine Stätte der Begegnung und der Botschaft gemeinsamen Lebens vor Gott:

  • Ein Ort der Stille und Sammlung
  • Ein Ort des Lobpreises Gottes, der eucharistischen Anbetung und des fürbittenden Gebetes
  • Ein Ort der Gastfreundschaft

Kontakt

Termine

Regelmäßige Termine:

Montags, Mittwochs, Freitags und Samstags

  • 7.30      Morgenlob
  • 17.30    Abendlob

Dienstags

  • 07.30   Hl. Messe mit integrierter Laudes
  • 17.30    Abendlob

Donnerstags

  • 17.30    Abendlob

Sonntags

  • 7.30     Morgenlob
  • 9.15     Wort-Gottes-Feier
  • 17.00   Abendlob
  • 18.30   Gebet um den Frieden mit Liedern aus Taizé und Stille
 
Weitere Termine:

Gebet um den Frieden jeden Mittwoch und Samstag

  • 17.00   Rosenkranzgebet

Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Kloster

Starte dein Freiwilliges Soziales Jahr bei uns im Kloster.

Du suchst eine abwechslungsreiche Arbeitsstelle? Du bist bei uns genau richtig!
In unserem Kloster gibt es vier verschiedene Bereiche bei denen du dich und deine Hilfe einbringen kannst.

Informationen

Franziskanerinnen der ewigen Anbetung
von Schwäbisch Gmünd e.V.
Bergstraße 20
73525 Schwäbisch Gmünd

Tel. 07171 921 999 – 0
info@franziskanerinnen-gd.de